daily operation: 2008-05-31

written on a Saturday
original file: 20080531nth
>>   random d.ope: 20071127

159 chunks of dope:

glasklarer sound

hiphop
ohne rap, purer repetitiver loopfunk

8-7-6
fetter gerader disko subbass, drum-n-bassige psychoakkorde, dann bricht der takt... subtiler mover, tanzen mit zuviel rotwein


arcades
auch wieder treibende gerade bassdrum, etwas schneller, wird von einem geradezu hektischen breakbeat verscheucht, an arcade-gamescores erinnert das piano, gerne lassen sich die eier auch halftime schaukeln. sehr relaxter umgang mit stimmungen... ein bisschen money mark spielt atari mit super mario. shaft laeuft vorbei, tut aber so als wuesste er von nichts

bossa
als alter fan kommt mir das stueck bekannt vor, oder ists nur seine blaupause? verflucht, das groovt und schiebt leicht die huefte vor. durchaus paartanzfaehig und fuer jazzsozialisierte bedenkenlos einsortierbar